Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 158-161
September-Dezember 2017

Muzeul din Casa Junilor
Museum in Casa Junilor
Das Museum im Junii-Haus
Múzeum a Junik Házában
Meșteșuguri din inima Brașovului
Handcrafts inside Brasov
Kronstädter Handwerk
Kézművesség Brassó szívében
Memoria fibrelor textile
Memory of textile fibres
Das Gedächtnis der gewebten Stoffe
Szövetszálak memóriája
"Braşov, oraş din poveste"
"Brasov, a city of tales"
Kronstadt als Märchenstadt
Brassó ? Meseváros
Ajun de Moș Nicolae
Saint Nicholas? Eve
Der Nikolaus meldet sich an
Szent Miklós estéje
Crăciunul în Transilvania
Christmas in Transylvania
Weihnachten in Transsilvanien
A karácsony Erdélyben
Anul Nou - noaptea magică
New Year?s Eve ? a magical night
Die magische Nacht zu Neujahr
Újév ? mágikus éjszaka
Feldioara: "Spiritul Iernii"
Feldioara: ?Winter Spirit?
Marienburg: "Winterstimmung"
Földvár: A Tél Szelleme
MOIECIU ? Pomana porcului
MOIECIU ? Pork?s alms
Moeciu ? das Dankesmahl
MOÉCS ? Disznótor
Festivalul "Ziua Pietrei"
?The Day of the Rock? Festival
Das Festival "Der Tag des Steines"
Kő Napja Fesztivál
Vama Buzăului ? Strațiune turistică de interes local
Vama Buzaului ? Touristic resort of local interest
Vama Buzăului ? Destination von örtlichem Interesse
Bodzavám ? Helyi érdekeltségű turisztikai központ
Din Vulcan, pe Drumul Mătăsii
From Vulcan, to the Silk Road
Von Wolkendorf zur Seidenstraße
Volkányból a Selyemúton


Kronstadt als Märchenstadt



     




"Kronstadt als Märchenstadt" ist die Fortsetzung eines Projektes für die Winterfeiertage. Das Bürgermeisteramt hat für Kronstädter und Touristen viele Neuigkeiten bereit ? zur Freude von Jung und Alt.
Die Veranstaltungen laufen im Zeitraum 6. Dezember 2017 ? 14. Januar 2018 wenn die Stadt festlich beleuchtet wird. So wird es eine Lichterkette entlang der Straßen in der Inneren Stadt geben: in der Purzengasse, einem Teil der Michael-Weiss-Gasse, vom Marktplatz aus durch den Gang zum Rosenanger und von dort zur Michael-Weiss-Gasse bis zur Johannis-Gasse. Lichtgirlanden werden auch die Hirschergasse und die Strecke vom Marktplatz bis zum Waisenhausgässer Tor schmücken.

Ein Eislaufplatz in der Inneren Stadt
Die Stadtverwaltung hat als Überraschung die Einrichtung eines Eislaufplatzes von 300 Quadratmeter am Johannis-Platz angekündigt. Er ist vor allem für Kinder und Jugendliche gedacht. Der Eintritt während der Winterferien ist frei. Eingerichtet werden auch mehrere Werkstätten wo man den Weihnachtsmann treffen kann. In diesem Jahr ist der Lebkuchen das Leitmotiv des Weihnachtsschmucks. Man wird es überall im historischen Stadtzentrum, in der Fußgängerzone, an den Strommasten, in den Lichterketten sehen können.

Das Festprogramm
Die feierliche Eröffnung wird am 6. Dezember stattfinden wenn die Festbeleuchtung des Weihnachtsbaumes am Marktplatz sowie der Lichtgirlanden erstmals eingeschaltet werden. Am Marktplatz werden mehrere Veranstaltungen stattfinden, dargeboten von rumänischen und ausländischen Künstlern.
Einen Weihnachtsbaum wird es nicht nur am Marktplatz geben, sondern auch am Johannis-Platz, am Angerpatz und in der Schulerau/Poiana Braşov wo eine 60-Jahre alte Tanne festlich geschmückt wird. Die drei Weihnachtsbäume in Kronstadt werden von der städtische Forstregie "Kronstadt" zur Verfügung gestellt.

Weitere Veranstaltungen
14. Dezember ? Blasmusik; 15. Dezember ? Chormusik; 16. Dezember ? Volksmusik; 17. Dezember ? rumänische Sänger/innen und Bands; 31. Dezember, zwischen 22.30 und 01.30 Uhr ? Neujahrsprogramm.






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov