Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 142-145
Mai-August 2016

10 zile în Cetatea Râşnovului
10 days in the Rasnov Citadel
10 Tage in der Rosenauer Burg
Tíz nap Rozsnyó várában
Prefectura, proiecte educaționale
The Prefecture, educational projects
Projekte im Bereich Erziehung
Prefektusi Hivatal: oktatási tervek
Noaptea Troițelor
Roadside Crosses Night
Die Nacht der Marterl
Keresztek éjszakája
Sânpetru: Rușcuța de Primăvară
Fern Leaf peony
Petersberg: das Frühlings-Adonisröschen
Szentpéter: Tavaszi hérics Fesztivál
Corul Mixt Maghiar din Braşov - 150 de ani
The Hungarian Mixed Choir from Brasov ? 150 years
Der Kronstädter gemischte ungarische Chor ? 150 Jahre
150 éves a Brassói Magyar Dalárda
"Plugarul", în Castelul lui Dracula
The "Ploughman" in Dracula?s Castle
"Plugarul" im Dracula-Schloss
A Plugarul szokása Drakula kastélyában
Feldioara: Rusaliile, timpul sacru
Feldioara: Pentecost, a sacred moment
Marienburg: Pfingsten, eine Festzeit
Pünkösd, a szakrális idő
Zilele Orașului Ghimbav
The days of Ghimbav City
Die Weidenbacher Stadttage
Vidombák város napjai
Memoria unei localități: Hălchiu
The memory of a locality: Halchiu
Das Gedächtnis einer Ortschaft: Heldsdorf
Egy település emlékezete: Höltövény
Orchestra Cotes D?Arey ? Franța, la Hărman
Cotes D?Arey Orchestra ? France, in Harman
Das Orchester Cotes D'Arey, Frankreich, in Honigberg
A franciaországi Cotes D?Arey zenekar Szászhermányban
Invitație la Moieciu
Invitation to Moieciu
Einladung nach Moieciu
Meghívó Moécsre
Destinație turistică: Vama Buzăului
Touristic destination: Vama Buzaului
Vama Buzăului als Reiseziel
Bodzavám: turisztikai célpont

Über Brașov Kultur Vorherige Nummern Redaktion Kontakt

10 Tage in der Rosenauer Burg





     



Zwischen dem 29. Juli und dem 7. August findet in Rosenau/Râșnov die VIII. Auflage des "Festivals des historischen Filmes (FFIR)" statt. Die Veranstalter denken dabei an aufschlussreiche Themen, interessante Filme, beliebte Lektoren, rege Debatten, anspruchsvolle Konzerte, ehrwürdige Gebäude, unbesorgtes Singen in den frischen Nächten der Karpaten, Ausstellungen, Bücherstände für ein daran interessiertes Publikum. Sondergäste wie Pierre Henri Delean, Jurymitglied des Filmfestivals von Cannes, werden erwartet, allerdings ohne roten Teppich, ohne Hysterie, ohne Breaking News und den ganzen Zirkus. Um zu verstehen, worum es wirklich geht, kommen Sie zum Filmfestival und verbringen Sie 10 schöne Tage in der Rosenauer Burg.

Erwartet werden 12.000 Besucher

Der Vorsitzende des Kreisrates Kronstadt, Adrian Veștea, ehemaliger Bürgermeister von Rosenau und Festivalinitiator, sagte: "Erwartet werden während des Festivals über 12.000 Besucher. Nach sieben Auflagen gehört FFIR bereits zur kulturellen Identität Rosenaus. Unsere Stadt ist so zu einem beliebten Reiseziel in Siebenbürgen geworden (über 200.000 Besucher pro Jahr). Das Festival entstand im Jahre 2009 um diese Filmkategorie besser bekannt zu machen aber auch um im rumänischen öffentlichen Raum Debatten anzuregen zu Themen die das momentane Interesse überdauern."

40 Kinoproduktionen

Nicolae Pepene, Direktor des Kronstädter Geschichtsmuseums, sagte: "Vorgestellt werden über 40 Filme die dem thematischen Bereich dieser Auflage entsprechen. Vorgeführt werden sie an den 10 Festivaltagen im "Amza Pellea"-Kino und in den Freiluftkinos am Unirii-Platz und in der Burg. Die fünfte Auflage der Sommerschule veranstalten wir in Zusammenarbeit mit dem Rumänischen Kulturinstitut, dem Kronstädter Geschichtsmuseum und dem Rumänischen Institut für zeitgenössische Geschichte. Dazu eingeladen sind bekannte Historiker, einige von ihnen aus den jüngeren Generationen. Es handelt sich um das einzige international anerkannte Kulturereignis im Kreis Kronstadt/Brașov."

Ausstellungen, Geschichte und Musik

Mihai Dragomir erläuterte: "In der Rosenauer Burg läuft die Ausstellung "Wolfsbillett". Es ist eine Gruppenausstellung von Bildern die erzählen aber auch ein Zeugnis ablegen. Im Bathory-Turm der Burg wird Dan Drăghicescu eine Fotoausstellung über historische Autos zeigen die den Titel "Bruchstücke der Geschichte" trägt. Hinzu kommt ein Rahmenprogramm mit Musik und Vorstellungen die an die Geschichte angelehnt sind." Der Zugang zu allen Vorstellungen ist frei, wobei allerdings die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze beschränkt ist.
Liviu Butnariu gab bekannt, dass das historische Zentrum Rosenaus komplett wiederhergestellt wurde und somit nun für solche Festivals, wie auch für das Festival "Die Königsteinnelke", zur Verfügung steht.






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov