Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 120-122
Juli-September 2014

Inside Brașov – 10 ani
Inside Brasov – 10 years
Inside Brașov – 10 Jahre
Inside Brașov – 10 év
Promovarea revistei
Magazine promotion
Die Förderung der Zeitschrift
A folyóirat megismertetése
Oktoberfest 2014 - Distracție și surprize
Oktoberfest 2014 - Fun and surprises
Oktoberfest 2014 - Spaß und Überraschungen
Oktoberfest 2014 – Szórakozás és meglepetések
Branul și Brașovul sub asediul cavalerilor
Bran and Brasov under knights’ siege
Bran und Brașov unter der Belagerung der Ritter
Törcsvár és Brassó a lovagok ostroma alatt
Aeroportul Braşov – Ghimbav, prima decolare
The First Take-off on Airport Brasov-Ghimbav
Der Flughafen Braşov – Ghimbav, der erste Start
Brassó-vidombáki repülőtér, az első felszállás
175 de ani de la inaugurarea orgii Buchholz
175 years from the inauguration ceremony of Buchholz organ
175 Jahre seit der Einweihung der Buchholzorgel
175 éves a Buchholz-orgona
Festivalul dansului popular maghiar, la Budila
The Hungarian Folk Dance Festival of Budila
Der Festtag des ungarischen Volkstanzes in Budila
A magyar néptánc seregszemléje Bodolán
Cristian "Oktoberfest în miniatură"
"Oktoberfest" – On a Small Scale in Cristian
Cristian "Oktoberfest in Miniatur"
Keresztényfalva: kis Oktoberfest
Ghimbav: Festivalul istoric
Ghimbav: The Historical Festival
Ghimbav: Der historische Festtag
Vidombák: Történelmi fesztivál
Cultura în imagini, la Hălchiu
Culture in images in Halchiu
Kultur in Bildern in Hălchiu
Kultúra képekben Höltövényen
Hărman: Atelierul de orgi
The Pipe Organs Workshop of Harman
Hărman: Die Orgelwerkstatt
Szászhermány: orgonaműhely
Sânpetru: Festivalul Rușcuța de Primăvară
The Festival Ruscuta de Primavara of Sanpetru
Sânpetru: Das Fest "Rușcuța de Primăvară"
Szentpéter: Tavaszi hérics-fesztivál


Bran und Brașov unter der Belagerung der Ritter







     

Das Ereignis des Sommers - das Turnier der Burgen – ist nach Braşov mit neuen attraktiven Überraschungen gekommen, in einem vielfältigen Programm, mit Rittern und Prinzessinnen und einer spezifisch mittelalterlichen Gastronomie. "Der König des Knochens" war auch anwesend, der einen Stier auf dem Bratspieß vorbereitet hat, zusammen mit einer neuen Spezialität, dem "Drachenbauch". Damit die Verdauung erleichtert wird, wurden auch vegetarische Gerichte angeboten: Kohl- und Bohneneintopf.
Dieses Jahr feiert man zum 5. Mal in Bran, auf dem Hügel Inima Reginei Maria, und in Braşov in der Burg.

Die Geschichte der mittelalterlichen Ritter wird fortgesetzt

Christian Macedonschi, der Vorsitzende des Vereins für die Touristische Entwicklung Braşov, hat erklärt: "Die Geschichte der mittelalterlichen Ritter wird in Bran und in Braşov fortgesetzt und wir freuen uns, dass wir Touristen hatten, die an den Kämpfen der Ritter, am mittelalterlichen Theater, an Musik mit Troubadouren und Minnesängern interessiert waren. Wir haben dieses Jahr auch eine spektakuläre Künstlerin eingeladen, die ganz Europa mit ihrem Talent beeindruckt hat, Cornelia Tihon, die bei 26 Instrumenten mehrere Arten von Musikgenres spielt: Volksmusik, Klassische Musik, Zigeunermusik und so weiter".

Die Ehre, die wertvollste Tugend

Anemone Hermeneanu, Organisator, hat erklärt: "Die Geschichte beginnt in einer Zeit, als die Ehre die beste Tugend war und als die tapferen Ritter sich auf den Weg gemacht haben, damit die um die Hand der wunderschönen Prinzessin des Fürsten von Siebenbürgen werben. So wie es unter Rittern der Fall war, haben sich diese entschieden, in Turnieren für die Gewinnung der Hand der Prinzessin ihre Kräfte zu messen. Man sagt, dann seitdem der Wettbewerb das "Turnier der Burgen" heißt. Wir respektieren diese Tradition und haben ein zusätzliches Programm vorbereitet, mit der Truppe Hypnosiss mit einer hervorragenden Show, mit handwerklichen Werkstätten für Kinder, die Holzspielzeuge, traditionelle Puppen, Malerei auf Holz und Glas machen können. Das Turnier der Burgen war auch der Standort für einen mittelalterlichen Kindergarten, wo die Kinder mittelalterliche Geschichten miterlebt haben."

Die Paladine von Terra Medies

Die Paladine von Terra Medies sind die Ritter und die Prinzessinnen, die die Anwesenden animiert und das mittelalterliche Leben vorgestellt haben. Diese haben getanzt, gekämpft und mit dem Publikum interaktiv agiert. Der Bojar Ioan hat seine Geschichten über Waffen und Kämpfe mit tapferen Rittern erzählt.






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov