Tururi virtuale

Ariadna
   Caută:
   

Nr: 120-122
Juli-September 2014

Inside Brașov – 10 ani
Inside Brasov – 10 years
Inside Brașov – 10 Jahre
Inside Brașov – 10 év
Promovarea revistei
Magazine promotion
Die Förderung der Zeitschrift
A folyóirat megismertetése
Oktoberfest 2014 - Distracție și surprize
Oktoberfest 2014 - Fun and surprises
Oktoberfest 2014 - Spaß und Überraschungen
Oktoberfest 2014 – Szórakozás és meglepetések
Branul și Brașovul sub asediul cavalerilor
Bran and Brasov under knights’ siege
Bran und Brașov unter der Belagerung der Ritter
Törcsvár és Brassó a lovagok ostroma alatt
Aeroportul Braşov – Ghimbav, prima decolare
The First Take-off on Airport Brasov-Ghimbav
Der Flughafen Braşov – Ghimbav, der erste Start
Brassó-vidombáki repülőtér, az első felszállás
175 de ani de la inaugurarea orgii Buchholz
175 years from the inauguration ceremony of Buchholz organ
175 Jahre seit der Einweihung der Buchholzorgel
175 éves a Buchholz-orgona
Festivalul dansului popular maghiar, la Budila
The Hungarian Folk Dance Festival of Budila
Der Festtag des ungarischen Volkstanzes in Budila
A magyar néptánc seregszemléje Bodolán
Cristian "Oktoberfest în miniatură"
"Oktoberfest" – On a Small Scale in Cristian
Cristian "Oktoberfest in Miniatur"
Keresztényfalva: kis Oktoberfest
Ghimbav: Festivalul istoric
Ghimbav: The Historical Festival
Ghimbav: Der historische Festtag
Vidombák: Történelmi fesztivál
Cultura în imagini, la Hălchiu
Culture in images in Halchiu
Kultur in Bildern in Hălchiu
Kultúra képekben Höltövényen
Hărman: Atelierul de orgi
The Pipe Organs Workshop of Harman
Hărman: Die Orgelwerkstatt
Szászhermány: orgonaműhely
Sânpetru: Festivalul Rușcuța de Primăvară
The Festival Ruscuta de Primavara of Sanpetru
Sânpetru: Das Fest "Rușcuța de Primăvară"
Szentpéter: Tavaszi hérics-fesztivál


Inside Brașov – 10 Jahre



     

     

Im August 2014 feiert die Zeitschrift Inside Brașov Rumänien 10 Jahre Tätigkeit. Dieses Jubiläum feiert ein ehrgeiziges Projekt, das von einigen Journalisten aus Brașov, die ein Team geformt haben und die einen Weg eingeschlagen haben, der vor 10 Jahren noch unentdeckt war, durchgeführt wurde: die Verwertung des geschichtlichen und kulturellen Vermögens im In- und Ausland. Dieses Projekt hätte nicht durchgeführt werden können, wenn nicht vier Botschafter eines ausländischen Landes in Bukarest diesen Aspekt nicht erwähnt hätten und nicht darauf bestanden hätten, dass eine solche Publikation notwendig ist. Wir haben gestartet, eine kurze Beschreibung des editorischen Kontextes gemacht und eine Zusammenfassung des Projektes, mit Zielen, Zielgruppen, Tätigkeiten des Projektes, erwarteten Ergebnissen und anderen relevanten Elementen erstellt.

Das NATO Treffen

Oktober 2004 wurde in Poiana Brașov das NATO Treffen veranstaltet, dieses Ereignis hat den Beginn der Zeitschrift Inside Brașov Rumänien bedeutet. Wie haben eine Sonderausgabe gemacht, wir haben die hohen Vertreter von NATO und der rumänischen Regierung kontaktiert, die Zeitschrift akkreditiert und wir haben unsere Kontaktdaten den ausländischen Delegationen, die am Summit teilgenommen haben, zugänglich gemacht. Die Tatsache, dass die Zeitschrift mit Interesse von den hohen offiziellen Vertretern gelesen wurde und dass die Qualität der Texte hochgeschätzt wurde, ihre Übersetzung in mehrere Fremdsprache, das Reichtum an Informationen über das Vermögen des Landkreises, eine hohe Qualität der Bearbeitung und des Papiers, all das hat uns ermutigt und uns geholfen hat, uns auf dem Markt zu etablieren.

Rumänen aus der ganzen Welt

Eine konkrete Unterstützung haben wir vom Landkreisrat Brașov erhalten, der für eine Zusammenarbeit offen war und uns bei den Förderungsprojekten des Vermögens mit lokalem, regionalem, nationalem und internationalem Impakt unterstützt hat. Eine Gelegenheit für uns war das "Treffen der Rumänen aus der ganzen Welt", eine Veranstaltung, die 2004 in der Gaststätte Miorița aus Poiana Brașov organisiert wurde, wo sich Rumänen aus der ganzen Welt getroffen haben, die in verschiedenen Bereichen erfolgreich sind. Unter den Gästen war auch der Botschafter Rumäniens in Washington anwesend, der uns nachher einen offiziellen Brief gesendet hat und uns für unsere Arbeit gedankt hat.

Im Europäischen Parlament

Nach dem Beitritt Rumäniens zur Europäischen Union war Brașov eingeladen, Rumänien in Bruxelles vorzustellen. In der offiziellen Delegation war auch ein Vertreter der Zeitschrift Inside Brașov Rumänien anwesend, der Zeitschriften verteilt hat, wodurch wir die kulturellen und geschichtlichen Ziele und den Multikulturalismus des Landkreises Brașov gefördert haben. Wir waren auch bei internationalen Tourismusmessen (Berlin, Nurenberg), bei Treffen mit dem Königshaus Rumäniens, bei offiziellen ausländischen Delegationen und bei Kulturinstitutionen und bei den Botschaften aus der EU in Bukarest und Rumäniens im Ausland eingeladen. Wie haben nur ein paar Beispiele aus unserer Tätigkeit angeführt und wir möchten allen danken, die uns bei der Durchführung dieses Projektes geholfen haben.






PROMO




Copyright © Fundatia Umana
Created by S.C. Twin SoftWare S.R.L. Braşov